Patenschaften und Partnerschaften der Stadt Oberviechtach

 

Die Stadt Oberviechtach unterhält Paten- und Partnerschaften mit

 

Nabburg

(Patenstadt seit 15.09.1952)

Anläßlich der Stadterhebung des Marktes Oberviechtach durch den Bayerischen Staatsminister des Innern, Dr. Wilhelm Hoegner, wurde die Patenschaft besiegelt als Ausdruck der gemeinsamen Geschichte auf dem Bayerischen Nordgau und in der Oberpfalz.

 

 

Hann. Münden

(Patenstadt seit 22.10.1978)

Die Patenschaft wurde geschlossen zum Andenken an den "gemeinsamen Sohn" Doktor Johann Andreas Eisenbarth (geb. 1663 in Oberviechtach, gest. 1727 in Hann. Münden und dort auch begraben), als Würdigung seiner bedeutenden Leistungen und als Ausdruck des Willens zur Zusammenarbeit in der Erforschung seines Lebens und Wirkens sowie in dem Bemühen, gemeinsam den gegenseitigen Fremdenverkehr zu fördern und für einen engen Kontakt der Bürger beider Städte auf allen Ebenen einzutreten.

 

 

Panzergrenadierbataillon 122

vertreten durch die 2. Kompanie/Panzergrenadierbataillon 122 (Patenschaft seit 15.06.1984)
Die Patenschaft soll ein sichtbares Zeichen der Verbundenheit der Garnisonsstadt mit ihren Bürgern in Uniform sein sowie der Wertschätzung ihres Beitrags in allen Bereichen des kommunalen Lebens und bei der Sicherung des Friedens für unser Vaterland.

 

 

 

Raschau / Erzgebirge

(Partnerschaft seit 08.12.1990)

Die partnerschaftliche Beziehung soll den Aufbau und die Pflege freundschaftlicher Beziehungen mit Leben erfüllen, einen friedlichen Beitrag in einem gemeinsamen Deutschland und vereinigten Europa durch vielfältige Kontakte der Gemeinden und deren Bürger leisten, Beziehungen auf kultureller, sportlicher, wirtschaftlicher und kommunaler Ebene sowie durch Jugendbegegnungen und Schüleraustausch vertiefen und den Fremdenverkehr fördern.

 

 

Rivne / Ukraine

(Partnerschaftliche Beziehungen über den Verein "Humanitäre Hilfe für die Ukraine - Altlandkreis Oberviechtach e.V." seit 1991)

Die Verbindung soll durch Gedankenaustausch auf kommunaler Ebene einen Beitrag leisten zur Entwicklung der Stadt Rivne und Unterstützung im sozialen, karitativen und schulischen Bereich (besonders durch die Förderung von Erholungsmaßnahmen bedürftiger ukrainischer Kinder in Oberviechtach) ermöglichen.

 

 

 


 

Weiterführende Links

> Schulpartnerschaften

> Patenschaft