Gästeehrung für 20 und 30 Aufenthalte

Einfach abschalten und genießen! Sie sind echte Großstadtmenschen und sie sehnen sich das ganze Jahr hindurch nur nach Ruhe. Um diese Sehensucht zu stillen, haben sie vor vielen Jahren die "Hammerschänke" ausfindig gemacht und seither zu ihrer zweiten Heimat erkoren. Das Ehepaar Panzer aus Berlin weilt bereits 20 Mal in der Hammerschänke und das Ehepaar Dietrich aus Güterloh 30 Mal.


Bürgermeister Weigl nahm dies zum Anlass für einen Besuch und mit ihm kam auch Sigrid Breitschafter vom Tourismusbüro der Stadt sowie Tobias Ehrenfried vom Tourismusverein. Der Bürgermeister bedankte sich bei den treuen Urlaubsgästen, dass sie nach so vielen Jahren dem beliebten Urlaubsdomizil immer noch ihre Sympathie schenken und mindestens einmal im Jahr hier Urlaub machen. In diesem Zusammenhang richtete er auch Dankesworte an die Familie Brunner. Als Dankeschön überreichte er beiden Urlauber-Paaren je eine Urkunde mit Gästenadeln, einen Bildband von Oberviechtach sowie eine CD und ein Kisterl "Eisenbarth-Spezial-Bier". Tobias Ehrenfried bedankte sich für den Tourismusverein mit einer Flasche "Eisenbarth-Elixier" und wünschte eine gute Gesundheit und eine Wiederkehr auch in den kommenden Jahren. Herr Panzer freut sich immer, wenn er auf der Fahrt in den Urlaubsort ab Bayreuth  "Bayern 3" hört, denn "ab hier ist die Welt in Ordnung".