Beantragung eines Reisepasses

 

Die wichtigsten Informationen über den Reisepass:

 

  • Der Reisepass setzt den/ die Passinhaber/in in die Lage, unter Berücksichtigung der jeweiligen Einreisevorschriften, in ein Land seiner Wahl zu reisen.
    Der elektronische Reisepass (wie er seit dem November 2005 ausgestellt wird) einhält einen Chip mit personen- und dokumentenbezogenen Daten sowie biometrischen Daten (Lichtbild und Fingerabdrücke).

  • man benötigt zwingend ein aktuelles biometrisches Foto

 

 

Die Gebühren:

 

  • unter 24 Jahren (auch der 1. Personalausweis; Gültigkeitsdauer 6 Jahre): 37,50 €

  • über 24 Jahre (Gültigkeitsdauer 10 Jahre): 60,00 €

  • Expressverfahren: 32,00 € Aufschlag

  • 48-Seiten-Reisepass: 22,00 € Aufschlag

 

 

Was benötige ich für die Beantragung?:

 

  • aktuelles biometrisches Passfoto

  • Geburtsurkunde, falls uns noch keine vorliegt

  • alter Personalausweis

  • persönliches Erscheinen

  • bei unter 18-jährigen Antragstellern müssen beide Erziehungsberechtigten unterschreiben

 

 

Wer sollte einen 48-Seiten-Reisepass beantragen?:

Der 48-Seiten-Reisepass bietet sich für Vielreisende an.
Der gewöhnliche Reisepass enthält 32 Seiten. Das heißt mehr Platz für VISA.

 

 

Wann ist ein Express-Reisepass empfehlenswert?:

 

Die durchschnittliche Bearbeitungszeit eines Reisepasses beträgt 2 - 4 Wochen.
Mit dem Expressverfahren dauert der Reisepass 4 Werktagen, vorausgesetzt, der Antrag wird bis 11.00 Uhr im Passamt gestellt.

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unser Passamt (09671 307-14) zur Verfügung!