Wohngeldantrag / Mietzuschuss bzw. Lastenzuschuss

 

 

Unterschied Mietzuschuss und Lastenzuschuss:

 

  • Mietzuschuss kann man für eine Mietwohnung beantragen

  • Lastenzuschuss kann man für eine Eigentumswohnung / ein Haus beantragen

 

 

Ansprechpartner im Landratsamt Schwandorf:

 

  • Buchstabe A - Go: Herr Anton Schmidl, Tel. 09431 471-487

  • Buchstabe Gp - Ne: Herr Erwin Schunke, Tel. 09431 471-311

  • Buchstabe Nf - T: Herr Manfred Jäger, Tel. 09431 471-156

  • Buchstabe U - Z: Frau Susanne Scherz, Tel. 09431 471-453

 

 

Was benötige ich für den Antrag auf Mietzuschuss?:

 

  • Antrag*

  • Verdienstbescheinigung* für jede im Haushalt verdienende Person - muss jeweils vom Arbeitgeber ausgefüllt werden

  • sonstige Verdienstnachweise (z. B. Kindergeld, Rentenbescheid, etc.)

  • Kontoauszug der letzten Mietzahlung

  • Mietvertrag und Mietbescheinigung*
    -> bei einem Weiterleistungsantrag wird nur noch die Mietbescheinigung benötigt

  • Falls vorhanden: Schwerbehindertenausweis

 

DIE MIT * GEKENNZEICHNETEN UNTERLAGEN KÖNNEN SIE VON IHREM EINWOHNERMELDEAMT IM RATHAUS ODER IM LANDRATSAMT SCHWANDORF ERHALTEN!

 

 

Was benötige ich für den Antrag auf Lastenzuschuss?:

 

  • Antrag*

  • Bescheinigung der Bank* (falls eine Fremdmittelaufnahme vorliegt)

  • Nebenkostennachweise (z. B. Kaminkehrer, Müllgebühr, Wasser und Abwasser, Strom, Heizkosten, etc.)

  • Vermögenserklärung*

  • Verdienstbescheinigung* für jede im Haushalt verdienende Person - muss jeweils vom Arbeitgeber ausgefüllt werden

  • sonstige Verdienstnachweise (z. B. Kindergeld, Rentenbescheid, etc.)

  • Falls vorhanden: Schwerbehindertenausweis

 

DIE MIT * GEKENNZEICHNETEN UNTERLAGEN KÖNNEN SIE VON IHREM EINWOHNERMELDEAMT IM RATHAUS ODER IM LANDRATSAMT SCHWANDORF ERHALTEN!

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unsere Bürgerhilfsstelle (09671 307-14) zur Verfügung!