Apostille

 

Wofür benötigt man eine Apostille eines Führungszeugnisses?:

 

  • Die Apostille belaubigt die Echtheit des Führungszeugnisses.

  • Das Führungszeugnis mit Apostille ist immer zur Vorlage im Ausland gedacht.

  • Die Apostille ist bei einem einfachen und einem erweiterten Führungszeugnisses möglich.

 

 

Was muss ich bei der Beantragung beachten?:

 

  • Bitte die Mitarbeiter im Rathaus immer darauf hinweisen, dass es ein Führungszeugnis mit Apostille sein muss.

  • Es muss auch das Land bezeichnet werden, in dem es benötigt wird.

  • Das Führungszeugnis kann nur zu Ihnen nach Hause verschickt werden.

 

 

 

Wo kann ich den Antrag auf Ausstellung eines Führungszeugnisses mit Apostille stellen?:

 

  • Sie können das Führungszeugnis mit Apostille persönlich im Einwohnermeldeamt des Rathauses, Zimmer 01, beantragen.

  • Die Beantragung über unser Rathaus-Service-Portal ist leider nicht möglich.

 

 

Die Gebühren:

 

  • Die Gebühr für das Führungszeugnis beträgt (egal ob einfaches oder erweitertes Führungszeugnis) 13,00 €

  • Für die Überbeglaubigung werden erneut Gebühren fällig:

    - 13,00 € müssen an die Bundesbank Köln überwiesen werden

    - 13,00 € sind an den Postboten per Nachnahme zu zahlen

 

 

Für Rückfragen steht Ihnen gerne unser Einwohnermeldeamt unter 09671 307-14 zur Verfügung!