Der Verein Humanitäre Hilfe für die Ukraine aus Bayern plant eine Reise nach Ukraine Riwne mit Ausflug nach Kiew

 

Der Verein „Humanitäre Hilfe für die Ukraine aus Bayern“ liefert alljährlich Hilfsgüter nach Riwne/Ukraine.

Aufgrund des großen Interesses, einen Hilfskonvoi zu begleiten und dabei die Ukraine besser kennenzulernen wird eine Busreise vom 08. bis 15. September 2017 organisiert.

Das hochinteressante Programm beinhaltet u.a. die wunderschönen Städte Lemberg und Kiew, die Soldatenfriedhöfe in Broniki und Glewacha, das Salzbergwerk von Wieliczka in Polen u.v.m..

 

>> Download Programm